Transfer Pricing

Transfer Pricing

Fisconti unterstützt Unternehmen bei der steuerlichen Pflicht, Transaktionen zwischen mehreren Gruppengesellschaften ordnungsgemäß zu dokumentieren (die sogenannte Transfer Pricing Dokumentationen). Das Thema Verrechnungspreise steht schon seit  Jahren oben auf der Tagesordnung bei den Steuerbehörden verschiedener Länder.

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass es häufig nicht besonders ratsam ist, mit der Dokumentation der internen Verrechnungspreise zu warten, bis der Fiskus sich nach diesen Unterlagen erkundigt. Eine pro-aktive Vorgehensweise bietet einen klaren Vorteil bei der Betriebsprüfung durch den Fiskus. Fisconti ist Unternehmen im Bereich der Inventarisierung, Analyse und Dokumentation gerne behilflich. Die Dokumentierung der Aufgabenbereiche und Zuständigkeiten innerhalb des Konzerns, ist für viele Unternehmen gleichzeitig auch Anlass, die internen Prozesse erneut zu bewerten. In dieser Phase gewinnen Sie Einblicke in die Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Transfer-Pricing-Politik.

In der Schlussphase Ihrer Transfer-Pricing-Dokumentationen ist es ebenfalls möglich die internen Verrechnungspreise mit den Preisen in der Außenwelt zu vergleichen. Zur wirtschaftlichen Analyse der Preisgestaltung bei internen Transaktionen (Benchmarking) ist es vor allem wichtig, dass erfahrene Berater die Analyse anhand von aktuellen Datenbanken durchführen. In diesem Bereich arbeiten wir dann auch mit spezialisierten Experten zusammen.